Aktuell

Bilder 2016

Für alle die noch unter Nachwehen leiden: hier sind die Bilder vom 2016.

Album 2016

 

Habt ihr auch noch Bilder von der Singwoche 2016, die hier fehlen?
Schickt diese an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , damit dieses Album noch wachsen kann.

Die Singwoche 2016 ist vorbei

Wieder einmal ist eine Singwoche vorbei und wieder einmal hat es das Organisatoren-Team geschafft - trotz Leitermangel - eine herausragende Ferienwoche mit singen, tanzen und musizieren auf die Beine zu stellen.

In unseren Köpfen bleiben schöne Erinnerungen und wohl auch einige Ohrwürmer und wir freuen uns auf die Singwoche 2017.

Preise und Anmeldung für die Singwoche 2017 werden voraussichtlich Mitte Oktober publiziert.

Wer die Wahl hat...

...hat die Qual, das kennt man ja. Auch in der Singwoche.

Traditionellerweise ist (wetterabhängig) der Dienstag oder Mittwoch Nachmittag frei und zur eigenen Verfügung. Und in diesem Jahr meint es das Wetter gut mit uns. Eher zu gut...

Die Region rund um den Leuenberg bietet viele Freizeitmöglichkeiten. Wenn es so warm ist wie heute, laden verschiedene (Frei-)Bäder zur Abkühlung im Wasser ein. Die Stadt Basel ist nur ein Katzensprung entfernt und bietet ebenfalls ein umfangreiches Freizeitangebot. Und wer gerne wandert, kann seine Tour direkt vor der Haustüre beginnen.

Nach dem Nachtessen findet dann unser Workshop-Abend statt. In diesem Jahr werden nebst verschiedenen Tänzen auch Kurse im Filzen und in Afrikanisher Perkussion angeboten.

 

von Ohrwürmern und selbst gemachten Guezli

Nach dem ereignisvollen Anreisetag gibt es wahrscheinlich kaum jemand, der nicht gut geschlafen hat. Vielleicht nicht ganz so lang, aber gut. Aber wer die Singwoche kennt, weiss: Kurze Nächte gehören hier schon fast zum guten Ton. Jedenfalls je älter die Woche wird...

Vorderhand ist aber Sonntag und zum Sonntagszmorge gibt es frischen Zopf (und natürlich eine grosse Auswahl am Zmorgebuffet). Nachdem sich alle für den Tag gestärkt haben, startet das Programm mit den Chorproben, gemeinsamem Tanzen und am Nachmittag mit den verschiedenen Instrumentalgruppen.

In der Mittagspause hält ausserdem der Unterstützungsverein seine jährliche Generalversammlung ab. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, die Teilnahme an der Singwoche für alle zu ermöglichen, auch wenn die finanziellen Mittel knapp sind.

Spätestens bis zum Abendessen haben sich die ersten Ohrwürmer eingenistet. Aber zum Glück sind diese Tierchen harmlos und es sind keine Folgeschäden zu erwarten. So kommt es immer wieder vor, dass jemand auf der Terrasse oder im Foyer oder im Gang eine Melodie pfeift oder beim Kaffee trinken mit dem Fuss wippt. Auch das ist durchaus normal in einer Singwoche.

Im Abendprogramm wird heute gesungen. Jung bis Alt haben sich in der Cafeteria rund um das Klavier versammelt und schmettern abwechslungsweise Singwoche-Evergreens, aber auch neue Lieder aus der ganzen Welt. So vergeht die Zeit im Flug. Und wenn das Programm zu Ende ist, bleiben einfach alle sitzen und wollen noch mehr. Und so geht der Singabend fliessend in gemütliches Zusammensein mit Live-Musik und Tanz über. Und auch das ist durchaus normal in einer Singwoche.

Und was hat das alles mit selbst gemachten Guezli zu tun, werden Sie sich nun fragen. Nun, mit etwas Glück, und wenn Sie ganz nett fragen, gibt es diese beim späten Zusammensitzen, das sich bis lange nach Mitternacht hinziehen kann.....

Home Sweet Home Löiebärg - oder: wer ist Käpt'n Blaubart?

Heute ist der 1. August 2015 - Nationalfeiertag der Schweiz und viel wichtiger: Beginn der diesjährigen Singwoche.

Während des späteren Vormittags trudeln die einzelnen Teilnehmer auf dem Leuenberg ein und schleppen ihre Reisetaschen, Musikinstrumente und allerlei sonstiges Material in die Räumlichkeiten. Im Eingangsbereich herrscht ein stetiges Kommen und Gehen, begleitet von Schmützchen, Umarmungen und herzlichen "Hallo, bisch au wieder da?"

Nach dem gemeinsamen Mittagessen und einer kurzen Pause startet das Programm mit der Begrüssung im Foyer, wo die Teilnehmenden die wichtigsten Infos zur anstehenden Singwoche erhalten. In diesem Jahr dreht sich alles um Perlen aus dem Meer. Anschliessend geht's gleich los mit dem, was in unserem Motto steht: Singen, Tanzen und Musizieren.

Am Abend findet dann der offizielle Begrüssungs-Akt statt. Nebst wiederum gemeinsamem Singen und Tanzen erfahren wir jetzt auch endlich, wer der berüchtigte Käpt'n Blaubart war....

Hier einige Videos vom Begrüssungsabend: